Animevorstellung: Shijou Saikyou no Deshi Kenichi

The following two tabs change content below.

Da ich eher der Anime schauer bin als der Filme schauer möchte ich euch heute mal einen neu Entdeckten Anime vorstellen:

Shijou Saikyou no Deshi Kenichi

Genre: Action, Comedy, Matrial Arts

Erscheinungsdatum: 08.10.2006 – 30.09.2007

Episoden: 50 Folgen

Persönliche Bewertung (1-10, 10 = beste): 7

Shirahama Kenichi ist ein Schüler. Ein relativ schlechter noch dazu, weder seine Noten noch seine Kampfkraft ist über den durchschnitt. Als leichtes Ziel wird er dementsprechend oft verprügelt, er ist zwar im Karate Club aber da bekommt er nichts beigebracht sondern wird auch immer nur verprügelt…

Eines schönen Morgen ist er mal wieder zu spät zum Unterricht, aber wenigstens trifft er ein schönes Mädchen, na ja sie okay treffen ist jetzt eher subjektiv aber ich will euch ja auch nicht alles Verraten…

An einen Abend, wo Kenichi mal wieder die Karate Halle sauber machen musst und deswegen so spät noch unterwegs ist, wird das Mädchen von üblen Banditen bedroht, Kenichi versucht sich dazuwischen zu stellen und bekommt es natürlich erst einmal auf die Fresse… Aber er wusste ja auch nicht das das Mädchen Enkelin eines Matrial Arts Meisters ist und dementsprechend sich wesentlich besser wehren kann als er selbst…

Kenichi setzt sich in den Kopf alle die er liebt (auch dieses Mädchen) beschützen zu wollen und die Welt vor bösen zu beschützen, oder zumindest so ähnlich. Und wird darauf hin Schüler im Dojo des Großvaters des Mädchens… Die Lehrer dort sind alles verschiedene Persönlichkeiten mit verschiedenen Kampfkünsten, die ihn natürlich auf ihre Art unterschiedlich trainieren (oder halt gar nicht). Nun gut er macht in einer Woche einen relativ unrealistischen Fortschritt und besiegt somit ein Mitglied aus dem Karate Club, der ihn „töten“ wollte. Darauf hin haben es natürlich stärkere Bösewichte auf ihn abgesehen, er trainiert wieder besiegt diese und so weiter… (zumindest soweit ich ich momentan bin)…

Also ich steh ja irgendwie auf Filme wo trainiert/ausgebildet wird aber auch so ist dieser Anime super lustig. Allein schon die verschiedenen Lehrer sind klasse… Ein perverser Chinesischer Kampfkünstler der super ausweichen kann, ein zurückgebliebener Thai Boxer, eine stille zurückhaltende Waffenexpertin, ein Trunkenbold von Karate Kämpfer (oder so etwas)… Also zwischendurch gibt es immer super lustige Moment, meiner Meinung nach ist der Anime es Wert sich anzuschauen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook