Archiv der Kategorie: Manga

YouTube Kanal von NachoElGecko

Gute Nachrichten liebe Randoms!

An unserem Blog besteht mittlerweile so viel Interesse, dass eine Privatperson nachgefragt hat ob wir hier nicht vielleicht seinen YouTube-Chanel vorstellen können. Als Bezahlung, gibt es sogar einen Donut! Und wahrscheinlich müssen wir diesen nicht einmal versteuern. Der Donat wir dann ende des Monats an alle die diesen Beitrag Kommentieren und den Channel besucht haben Verlost. Ja ich weiß, ganzschön billig.^^ Bis zum Ende des Monats ist es aber dann auch nicht so lang, also wird man den Donut höchstwarscheinlich sogar auch noch essen können 😀

Also es handelt sich um einen Classmate der es ganz toll finden würde wenn jemand sich seine Hochgeladen Anime Musikvideos mal ansehen würde. Tun wir ihm den Gefallen doch!
Hochgeladen werden hauptsächlich Videos mit Japanischer Musik und Bildern des dazugehörigem Mangas/Animes. Doch es sollen wohl in Zukunft Videos mit Speedruns von Spielen wie beispielsweiße Megaman X folgen. Ich muss sagen, dass mir die Musik nach anfänglicher Skepsis doch ganz gefällt. Hier der link zum Kanal von NachoElGecko.

Also geht alle mal drauf! Ich bin gespannt ob sich eine Hit-Anstieg bemerkbar machen wird. Man könnte das also auch als eine Art Experiment sehen, wie viel Macht schon jetzt in RandomPeople.de steckt.^^

Personal Paradise

Heute möchte ich euch mal etwas über etwas über den Manga Personal Paradise erzählen. Personal Paradise ist ein deutscher Manga, gezeichnet von Melanie Schober und es gibt mittlerweile 4 Bände und es geht noch weiter!

Personal Paradise

Personal Paradise – Miss Misery

Personal Paradise – Assassin Angel

Personal Paradise – Killer Kid I

Personal Paradise – Killer Kid II (erscheint im Juni)

Die Bände spielen zwar alle in der gleichen Welt haben aber eher unabhängige Storys von daher ist es im Prinzip egal wo man anfängt, allerdings sollte man den ersten vorziehn wegen der Einleitung…

Es ist das Jahr 2066, viel Chaos und die Stadt wird von Gangs kontrolliert. Das ist eigentlich das wesentliche was man wissen sollte. Es sind gute Storys, es gibt einergermaßen gute Kämpfe und es komm auch ab und zu mal sex szenen. Also im ganzen hört sich das doch Perfekt an. Naja imoment erinnert mich die story im letzten Band (Killer Kid 1) stark an X-Man, aber mal abwarten was in Killer Kid 2 draus wird…