WebStory

So jetzt schreibe ich einfach mal „blind“ einen Beitrag und wir erleben zusammen wofür WebStory ist und was man damit machen kann, angeblich ist das ein Programm mit dem man Blog einträge schreiben kann…

Aber zuerst laden wir es uns hier runter und installieren es 😉

Okay beim installieren müssen wir uns einen Account erstellen, zumindest falls wir noch keinen haben… Dies hab ich schon vorher erledigt…

 

Beim ersten Start schaut es dann so aus:

Bild

 

Ein wenig merkwürdig aber nun gut, legen wir uns mal einen Blog Account an:

Bild

 

Und was sehen wir:

Bild

 

Ja klar, von wegen kostenlos… Gefällt mir eigentlich ja schon mal gar nicht, aber machen wir mal weiter…

 

Danach werden noch alle Posts und Comments runtergeladen, hier mal einen Screenshot von allen Posts:

Bild

 

Auch das man sich die Posts im Blog ansehen kann ist eigentlich gar nicht so schlecht gelöst:

Bild

 

Der Editor kann sogar YouTube Videos anzeigen, auch wenn ich irgendwie den Ton vermisse… Aber naja man kann ja nicht alles haben…

Bild

 

Ehrlich gesagt der Editor gefällt mir für Beiträge schon mal ganz gut, da kann man sogar Tabellen einfügen was bei BlogDesk ja nicht klappt und naja Windows Live Writer unterstüzt in der 2011 Version kein 32-Bit Windows XP…

Bild

 

Und dann noch als Besonderheit, man kann alle Comments sehen und die Spam Kommentare auch nach belieben löschen oder bearbeiten…

Bild

 

Neue Artikel schreiben ist auch so aufgebaut wie das Editieren, also können wir uns das auch eigentlich sparen…

Fazit: Eigentlich ganz cooles Tool, nur wenn ich schon was von Credits höre, hört für mich der Spass auf… Ich werde aber trozdem mal die nächsten Beiträge damit schreiben 😉

Ähnliche Artikel

One thought on “WebStory

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook