Tipps für Blogbeiträge

The following two tabs change content below.

Sandro

Neueste Artikel von Sandro (alle ansehen)

Da es anscheinend noch Probleme gibt möchte ich mich hier einmal zu den groben Richtlinien eines Beintrags Äußern.

Wichtig ist vor allem, dass ein Betrag auch wirklich unterhaltsam und Lesenswert ist. Man sollte sich deshalb vorher fragen, ob jemand anderem das Geschrieben wirklich interessieren wird. Ein Blogeintrag sollte nicht zu kurz aber auch nicht zu lang sein. Es reicht das Wesentliche anzusprechen. Eventuell wären Bilder, Videos oder ähnliches auch nicht schlecht. Desweiteren sollte man sich bemühen sein Rechtschreib- und Grammatikfehler in Grenzen zu halten. Wenn den Lesern die Autoren bekannt sind, ist es nicht schlecht etwas eigene Meinung mit einzubringen. Das macht die Sache dann auch interessanter. Zuletzt noch ein kurzes Fazit und vielleicht eine Quellenangabe mit Verlinkungen und eventuell schaut ja wirklich mal jemand drüber.

Wer gerne noch etwas hinzufügen möchte schreibt dies bitte in die Comments.

2 Gedanken zu „Tipps für Blogbeiträge“

  1. Aber du hast ihn immerhin trotzdem gelesen!^^
    Okay, ob das alles bei diesem Beitrag Sinnvoll gewesen wäre lässt sich drüber streiten aber ich muss zugeben selten so schlagfertig Kritisiert worden zu sein. Du hast schon recht damit dass man zuerst auf sich selbst achten sollte. Dennoch sollte sich hier niemand seine Kritik verkneifen, wir sind alle noch in der Entwicklung 😀

  2. Lieber Sandro,

    das ist ja ein toller eintrag.. allerdings hast du in diesem beitrag kaum einen deiner eigenen tipps berücksichtigt. er ist nich unterhaltsam, keine bilder, videos oder ähnliches, keine eigene meinung und auch kein fazit.
    also erstma an die eigene nase fassen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook